Datum

Region

Kategorie

  • familienfreundlich
  • Eintritt frei
  • auch bei Schlechtwetter
  • rollstuhltauglich
zurück (Suche abbrechen)

Tage der Biodiversität - Workshop für Kinder


Staatz-Kautendorf, Schlosskeller Staatz

Beschreibung


Samstag,
19.5.17:
16 Uhr: Workshop für Kinder zum Thema Artenvielfalt, Vielfalt der
Lebensräume und Umweltschutz
 
Unsere
vielfältige und geschichtsträchtige Natur- und Kulturlandschaft ist eine wahre
Schatzkammer. Sie birgt eine Vielzahl an Arten, Sorten, Ökosystemen und
außergewöhnlichen Kulturgütern. Wir sind uns dieser besonderen Schätze oft gar
nicht bewusst und erfreuen uns viel zu wenig an ihrem Reichtum.
Unter
dem Motto „Natur- und Kulturerbe schätzen und schützen lernen“ finden zu
Pfingsten die „Tage der Biodiversität“ in Staatz statt. Mit der Unterstützung
von Naturschutzbund NÖ, Umweltdachverband, Amt der NÖ Landesregierung -
Abteilung Wasserbau und Bezirksforstinspektion, Marktgemeinde Staatz,
Kulturzentrum Staatz, sowie der Biodiversitätsbotschafterin der LEADER-Region
Weinviertel Ost, werden in diesem Rahmen Veranstaltungen, wie Ausstellungen,
Exkursionen, Fachvorträge, Workshops usw. zum ThemaBiodiversität angeboten.
Biodiversität,
auch biologische Vielfalt genannt, umfasst die gesamte Vielfalt zwischen,
innerhalb und rundum die Arten herum: die Artenvielfalt, die genetische
Vielfalt und die Vielfalt der Lebensräume. Von enormer Bedeutung ist dabei der
Nutzen der vielfältigen Ökosystemleistungen. Diese bieten Stabilität und
Sicherheit für unsere Zukunft.
Um
dessen Stellenwert in der heutigen Zeit zu unterstreichen, wurde der 22. Mai
von den Vereinten Nationen zum „Internationalen Tag der Biodiversität“ ernannt
und das BMLFUW rief in der Woche rund um diesen Termin die alljährliche
Kampagne „vielfaltleben-Woche der Artenvielfalt“ ins Leben.
Veranstaltungsort
bzw. Ausgangspunkt ist der Schlosskeller Staatz, mitten im historischen
Schlosspark gelegen, welcher einst als Lagerkeller für die Versorgung der
fürstlichen Schlossküche diente. Während der „Tage der Biodiversität“ sorgt der
„Biodiversitäts-Heurigen“ der Familie Muck mit speziellen Angeboten und
Produkten aus Eigenerzeugung „Kostbares aus dem Naturgarten“ fürs leibliche
Wohl.
 
Tage der Biodiversität - Programm
im Schlosskeller Staatz:
Freitag,
18.5.17:
15
Uhr: Eintreffen und Kennenlernen bei Kaffee und Kuchen
16
Uhr: Fachvortrag zum Thema Regionale Entwicklung und Biodiversität durch
Kerstin Friesenbichler, Umweltdachverband, anschließend Diskussionsrunde
17
Uhr: Vorträge von Behördenvertretern (Forst- und Wasserbau), anschließend
Diskussionsrunde
18
Uhr: Ausstellungseröffnung zum Thema Biodiversität, Biotopverbundsystem und
European Green Belt, sowie Beiträge aus den vielfaltLeben-Gemeinden
 
Samstag,
19.5.17:
16 Uhr: Workshop für Kinder zum Thema Artenvielfalt, Vielfalt der
Lebensräume und Umweltschutz
 
Sonntag,
20.5.17:
14:30 Uhr: Exkursion zum Thema Felstrockenrasen und deren gefährdete
Arten am Staatzer Berg durch Gabriele Pfundner, Naturschutzbund NÖ
 
Montag,
21.5.17:
14:30 Uhr: Exkursion ins Biotopverbundsystem Land um Laa mittels
Traktoranhänger oder Fahrrad durch Bürgermeister a.D. Leopold Muck und Simone
Muck, Biodiversitätsbotschafterin der LEADER-Region Weinviertel Ost
 
Fr
und Sa ab 16 Uhr, So und Mo ab 15 Uhr: Offene Kellertüre
„Biodiversitäts-Heurigen“ der Familie Muck
 
Für
den Fall, dass die Exkursionen aufgrund von Schlechtwetter nicht abgehalten
werden können, findet ein Ersatzprogramm im Schlosskeller statt.
weiterlesen

Informationen bei:

Kulturzentrum Staatz

Schlosskeller Staatz

Schlosspark 1
2134 Staatz-Kautendorf
weitere Veranstaltungen dieser Stätte

In der Nähe befinden sich folgende Betriebe:

Folgende Betriebe befinden sich in der Nähe:

Essen und TrinkenEssen und Trinken

weitere Betriebe

ÜbernachtenÜbernachten

weitere Betriebe

Niederösterreich-CARD BetriebeNiederösterreich-CARD Betriebe

weitere Betriebe