Datum
Gemeinde / Region
    • Kein Ergebnis gefunden.

    SPÄHIKEL - HighTech Naturforscher*in - Block Land: Das Schnarchen der HaselmausNatur erforschen mittels neuester Technik in der Wildtierbiologie

    Eckartsau, Schloss Eckartsau
    • Hightech-Naturforscherin ist dem Schnarchen der Haselmaus auf der Spur Hightech-Naturforscherin ist dem Schnarchen der Haselmaus auf der Spur © ÖBf Archiv_Schnuhz Photography
    • Haselmaus Haselmaus © ÖBf Archiv_Rotter
    • Haselmaus Haselmaus © ÖBf Archiv_Rotter
    • Spähikel Spähikel © ÖBf Archiv_Kovacs
    • Spähikel Spähikel © ÖBf Archiv_Kovacs
    • Spähikel, Richtmikrophon Spähikel, Richtmikrophon © ÖBf Archiv_Kovacs
    • Schloss Eckartsau Schloss Eckartsau © ÖBf Archiv
    • Spähikel Spähikel © ÖBf Archiv
    Eintritt: Erw. € 19,00 / Kinder € 11,-

    Anfahrt

    Anfahrt Routenplaner: Google Mapsneues Fenster oder VOR | AnachB Verkehrsauskunftneues Fenster

    Beschreibung

    Einen Käfer im Baumstamm belauschen, die Untiefen eines Tümpels ausloten, unerreichbare Baumwipfel erforschen, Fledermäuse sprechen hören, Fliegen tief in die Augen schauen… wie funktioniert das? Wir haben die Hightech-Ausrüstung und machen dich zur Naturforscher*in.

    Gemeinsam mit dem Spähikel erforschen wir die Haselmaus– wer ist sie genau und schnarcht sie wirklich?
    Wir erkunden als Hightech-Spähikel-Naturforscher*innen, ob die Haselmaus tatsächlich eine Maus ist, sehen nach, wo und wie sie wohnt und wie wir erkennen können, ob sie vielleicht auch in den eigenen Garten eingezogen ist. Dabei verwenden wir verschiedenste Kameras und erfahren, wie man möglichst ohne Störung Tieren auf die Spur kommt.
    Wir lernen Geräte und Techniken kennen, die Naturforscher*innen einsetzen, um spannende Einblicke in das Leben von Haselmäusen zu erlangen. Temperatursensoren beantworten uns die Frage, ob sie in ihrer Höhle geschlafen hat, oder nicht und mittels künstlicher Intelligenz schnuppern wir der Haselmaus genauer nach. VR-Brillen „schrumpfen“ uns auf die Größe von Haselmäusen und eröffnen uns, wie für kleine Bilche die Umwelt aussieht.

    Achtung Sammelpass! Werde Spähikel-Hightech-Naturforscher*in und hole dir vor Programmstart deinen Sammelpass in der Infostelle des Nationalparks Donau-Auen im Schloss Eckartsau. Wenn alle Blöcke absolviert sind, wartet eine Überraschung auf dich!

    Für Kinder ab 8 Jahren geeignet und in Begleitung eines Erwachsenen.

    Eigenschaften

    Schloss Eckartsau

    Schloss 1
    2305 Eckartsau
    weitere Veranstaltungen dieser Stätte

    In der Nähe befinden sich folgende Betriebe:

    Folgende Betriebe befinden sich in der Nähe:

    Essen und Trinken

    • Weinbau u. Buschenschank Jahner
      Entfernung: 3km
      2403 Wildungsmauer, Feldgasse 32
    • Restaurant "Zur Wilden Mauer"
      Entfernung: 4km
      2403 Wildungsmauer, Untere Carnuntumstraße 4
    • Hotel & Landgasthaus Marc Aurel
      Entfernung: 6km
      2404 Petronell-Carnuntum, Hauptstraße 10
    • Weinbau und Heuriger Steurer Traude & Hannes
      Entfernung: 6km
      2402 Haslau an der Donau, Hauptstraße 50
    • Weingut W. & A. Herl
      Entfernung: 6km
      2404 Petronell-Carnuntum, Kirchengasse 16

    Übernachten

    Niederösterreich-CARD Betriebe